Spartipps 

Spartipps

Durch einen Wechsel des Versorgers lässt sich Geld einsparen, aber auch durch das Verringern des Stromverbrauchs. Mit ein paar einfachen Tricks kann hier viel Geld gespart werden.

Energiesparlampen

Weitreichend bekannt aber noch lange nicht überall umgesetzt, ist es, dass Energiesparlampen, die wesentlich bessere Alternative zur Glühbirne ist. Zugegeben die Sparlampen sind etwas teurer als normale Glühbirnen, dafür verbrauchen sie nur einen Bruchteil an Energie und halten extrem lange.

Licht aus

Eigentlich selbstverständlich, hier aber trotzdem noch einmal erwähnt ist, dass Sie das Licht in Räumen aus machen sollten die Sie verlassen haben.

Richtig Heizen

Das größte Einsparpotenzial bietet allerdings die Heizung. Überlegen Sie gut, ob Sie wirklich alle Räume beheizen müssen oder ob Sie sich in einigen nur so wenig aufhalten, dass es sich eigentlich nicht lohnt dort ständig die Heizung an zu haben.

Sparen Sie beim Kochen und Waschen

Licht und Heizung sind nicht die einzigen Bereiche bei denen man ordentlich sparen kann. Auch beim Kochen oder Waschen kann jede Menge Energie eingespart werden. Wenn Sie öfters bei 60° waschen anstatt 90° werden Sie das auch auf der Abrechnung merken. Oder benutzen Sie beim Kochen einfach einen Deckel, erstens kocht das Wasser schneller und zweitens wird die Hitze und damit die Energie viel besser genutzt.